Verband Österreichischer Textautoren

Der VOET vertritt die Interessen aller in Österreich wohnhafter Textautoren/innen. Wir berichten über unsere Tätigkeit auch regelmäßig in den AKM-Informationen. Die zahlreichen Beitritte zu unserem Verband, das große Interesse an unseren Tätigkeiten und die erfolgreichen Buch- und CD-Produktionen der letzten Jahre bestätigen uns in unserer Aufgabe. Sehr gerne stehen wir für nähere Informationen zur Verfügung und wir würden uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüßen zu dürfen. 

Prof. Victor Poslusny, Präsident


Der VOET empfiehlt:

02.10.2022, 17.00 Uhr 
Südbahnhotel Semmering, “Klassik trifft Volksmusik / Wienerlied” 

Website: Klassik trifft Volksmusik / Wienerlied
Zahlreiche Musiker treten gemeinsam mit dem klassischen Orchester SFK in einen spannenden musikalischen Dialog. 

TICKETS gibt es HIER 

Telefonischer Kartenservice +43 2664 2690 200

 

lis levell

Wenn aus Songtexten Bücher werden


Roman-Neuheit »Freiheit zum Dessert« von Lis Levell macht Mut zum eigenen Glück

Nahezu 200 deutsch- und englischsprachige Songtexte unter dem Pseudonym Lisa Donna-May brauchte es, bevor die schreibfreudige Lis Levell 2018 auch ihr erstes Buch auf die Reise schickte.
Unter den Interpreten ihrer Songs sind Ingrid Riegler, Robert Steiner, Ricky Mash und Kids Cant’t Wait genauso vertreten wie die Ursprung Buam, Chris White, Jonny Blue oder Günther Mann.

Mit etlichen von ihnen stand Lis als Backgroundsängerin auch auf der Bühne und wirkte in Videoclips oder bei Fernsehauftritten mit.

Da ihre Liedtexte stets kleine Geschichten rund um zwischenmenschliche Begegnungen erzählen, war der Schritt zu Kurzgeschichten und schlussendlich locker-leichten Büchern nicht weit.
»Menschen zum Schmunzeln, Lächeln oder im Idealfall zum Hellauflachen zu bringen«, ist ihr Anspruch, »Mit Wortwitz, feiner Selbstironie und einem optimistischen Blick auf die kleinen Fallstricke des Lebens, dabei die Qualität der Sprache nicht außer Acht lassen.«
Dass ihr einiges davon gelingt, verraten die Rückmeldungen von Leserinnen und Lesern.
Komm.Rat Hans Ecker vom Hans Ecker Trio, Musiker, Autor und Komponist, über das Erstlingswerk »Erste Reihe Achterbahn«:
»Gerne lasse ich mich unterhalten, und es hat mich schon so manches Werk berührt, erheitert und zum Nachdenken angeregt. Die vorliegende „Achterbahn“ jedoch durchfährt für mich so manche dieser Ebenen. Die Autorin versteht es, herzhafte Wuchteln um´s Eck zu servieren ­– ich mag ihre Art von hintergründigem Witz. Hier werden Gedankensprünge zu einem Ganzen geformt und die chronologisch angedeuteten Handlungen führen letztendlich immer wieder zu einer erfrischenden Überraschung für den Leser.«

In ihrem jüngsten Roman »Freiheit zum Dessert«, der am 1. September 2022 erscheint/erschienen ist, beschreibt die österreichische Autorin die Situation der 38-jährigen Uschi, die feststellen muss, dass eine Scheidung keineswegs ein finaler Schritt, sondern Ausgangspunkt mannigfacher Herausforderungen ist. Tatsächlich stehen schwerwiegende Entscheidungen an:  Wohin mit dem überflüssigen Ehering? Will ich zur Selbstverwirklichung Fallschirmspringen, töpfern oder lieber einen Hund zum Kuscheln? Und braucht es zum Genießen der neuen Freiheit nicht vielleicht doch einen Mann an der Seite?
Lis Levell sieht ihr jüngstes Werk als humorvollen Mutmacher für alle Trennungs»opfer«, die einmal in der ersten Reihe stehen und nicht immer nur unten liegen wollen.

Illustriert wurde das Buch von der aus Budapest stammenden Künstlerin Diatverema, die auch das Cover gestaltete. Ihre Erfahrung: »Es war mir eine besondere Freude Lis Levells neuesten Roman zu illustrieren. Beim Lesen und Zeichnen habe ich selten so viel gelächelt, wie bei der Arbeit zu ihrer spritzig amüsanten Geschichte.«

Neben poetischen Prosagedichten, Szenen und zahlreichen heiter-ironischen Kurzgeschichten entwickelte die Autorin zu ihren Werken ein abwechslungsreiches Lesungskonzept mit Musik. Begleitet wird sie dabei von Projekt- und Lebenspartner Hans Hartel, alias Jonny Blue – u.a. Musiker, Komponist, Texter und Arrangeur.

Buchpräsentationen mit Lesung der Autorin & Musik von Jonny Blue:

FR, 16. September 2022, 19:00 Uhr: Club International im Café C.I., Wien 16, Payerg. 14, Eintritt frei!

DO, 29. September 2022, 19:30 Uhr, Kleinkunstcafé GenussSpiegel, Wien 23, Levasseurg. 19, Eintritt frei!

SA, 15. Oktober 2022, 19:00 Uhr: Café Jordan, Hollabrunn, Hauptplatz 7, Eintritt frei!

Rezensionen, Lesungstermine, Probekapitel und mehr auf www.lis-levell.com

Bibliografie Lis Levell:
* »Erste Reihe Achterbahn«, ein humorvoller Lebens- und Liebesroman, 2018
* »Mord auf Krankenkasse«, ein unterhaltsamer Lebens- und Kriminalroman, 2019
* »vitamin.reich und trink.fest«, ein amüsanter Lebens- und Liebesroman, 2020
* »Mord mit Abschlusszeugnis«, ein kurzweiliger Kriminalroman, 2021

* »Freiheit zum Dessert«, ein spritzig-leichter Lebens- und Liebesroman, 2022

Anmerkung zu den Pressefotos:

Die Bilder werden für Pressezwecke honorarfrei zur Verfügung gestellt.

Bild 1: Autorin Lis Levell mit ihrem jüngsten Roman »Freiheit zum Dessert«

Bild 2: Buchumschlag »Freiheit zum Dessert«

Bild 3: Autorin Lis Levell mit ihrem musikalischen Lesungspartner Jonny Blue

Fotos/© www.lis-levell.com

Buchpräsentationen mit Lesung der Autorin & Musik von Jonny Blue: 
FR, 16. September 2022, 19:00 Uhr: Club International im Café C.I., Wien 16, Payerg. 14, Eintritt frei!
DO, 29. September 2022, 19:30 Uhr, Kleinkunstcafé GenussSpiegel, Wien 23, Levasseurg. 19, Eintritt frei!
SA, 15. Oktober 2022, 19:00 Uhr: Café Jordan, Hollabrunn, Hauptplatz 7, Eintritt frei!
Rezensionen, Lesungstermine, Probekapitel und mehr auf www.lis-levell.com

Bibliografie Lis Levell:
* »Erste Reihe Achterbahn«, ein humorvoller Lebens- und Liebesroman, 2018
* »Mord auf Krankenkasse«, ein unterhaltsamer Lebens- und Kriminalroman, 2019
* »vitamin.reich und trink.fest«, ein amüsanter Lebens- und Liebesroman, 2020
* »Mord mit Abschlusszeugnis«, ein kurzweiliger Kriminalroman, 2021

* »Freiheit zum Dessert«, ein spritzig-leichter Lebens- und Liebesroman, 2022

Anmerkung zu den Pressefotos:

Die Bilder werden für Pressezwecke honorarfrei zur Verfügung gestellt.

Bild 1: Autorin Lis Levell mit ihrem jüngsten Roman »Freiheit zum Dessert«

Fotos/© www.lis-levell.com

Österreichs Musikschaffende profitieren nicht vom Streaming-Boom

Fehlende Live-Veranstaltungen bedrohen Existenz von Musikverlagen und Musikschaffenden. Zielgerichtete Unterstützungsmaßnahmen seitens der Bundesregierung dringend erforderlich.

Sowohl die kürzlich veröffentlichte EY Studie zur Lage der Kunst- und Kulturwirtschaft in der Europäischen Union als auch die Zahlen zum Österreichischen Musikmarkt 2020 zeigen die massiven Auswirkungen von COVID-19 auf diesen bedeutenden Wirtschaftszweig...

VOET HOTLINE MAIL: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Zeitung

erscheint ein mal jährlich und wird allen Mitgliedern kostenlos zugesendet

Buch Produktionen

Bisher erschienen unter dem Verband sieben Buchproduktionen

CD Produktionen

Über 30 Platten- und CD Produktionen mit den Werken unserer Mitglieder

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.